© Ralf Wittmann 2020-2021 Impressum Rechtliches Datenschutz Cookies
Vom Weißenstädter See nach Schönlind (Einkehr) und durch das Obere Egertal über Weißenhaid und Voitsumra sowie den Eger-Lebenspfad zurück.
RW4 - Durch das obere Egertal 10,8 km 140 hm Anstieg
Weißenstädter See - Bummeltränke -Rudolfstein - Drei Brüder Felsen - Rudolfsattel - Schönlind - Ausgangspunkt
RW3 - Zum Rudolfstein und den Drei-Brüder-Felsen 11,9 km 250 hm Anstieg
Vom Weißenstädter See über den Sandberg nach Fichtenhammer zum Eis-Essen und am Sechsämter- Radweg zurück
RW2 - Fichtenhammer 11,1 km 100 hm Anstieg
Weißenstädter See - Ruppertsgrün - Waldstein - Felsburg „Das Rondell“ - Schullandheim - Ausgangspunkt
RW1 - Zum Großen Waldstein 10,0 km 230 hm Anstieg

Weißenstadt - Markierte örtliche Wanderwege

Tröstau - Grötschenreuth - Höhe 581 - Fahrenbach - entlang Mühlbach - Eulenloh - Ausgangspunkt
RW10 - Fahrenbach-Runde 3,6 km 70 hm Anstieg
Tröstau - Kemnather Str. - entlang Ehewaldbach - St 2665 - Osthang birkenrangen - Höhe 616,3 - Höhe 633 - Waldstr. - Kemnather Str. - Ausgangspunkt
RW9 - Geissbühl 3,8 km 70 hm Anstieg
Tröstau - Neuenhammer - Petersweiher - Hauptstr. - Friedhof - Eulen-/Vorholz-/Silberhausstr. - Querung B 303 - Fuß-/Radweg WUN 7 - Neuenhammer - Ausgangspunkt
RW8 - Tröstauer Weiherrunde 3,9 km 40 hm Anstieg
Tröstau - Zinnschützweiher - Fuchbau -Leupoldsdorfer- hammer - ehem. Bahnhof - Fuß-/Radweg WUN 7 - Neuenhammer - Bad/Tennisplätze - Ausgangspunkt
RW7 - Zinnschützrunde 7,8 km 130 hm Anstieg
Leupoldorferhammer - Seehausstr. - Höhe 584 m - Allee Schloßweg - Hammerwiesenstr. - Ausgangspunkt
RW6 - Hammerschloss + Teiche Leupoldsdorf 2,6 km 30 hm Anstieg
Fahrenbach - Schreinerwiese - Schauerberg -Luisenburg - Kleinwendern - oberhalb Steinbruch - Hohenbrand - Ausgangspunkt
Ringweg Kösseine 16,4 km 340 hm Anstieg

Tröstau - Markierte örtliche Wanderwege

Mühlbühl - Wurmloh - Wurmlohpass - Hohenbrand - Höhe 679m - Reichenbach - Ausganspunkt.
RW4 - Landschaft aus Menschenhand 5,0 km 80 hm Anstieg
Parkplatz Grenzhaus - Gregnitzberg - Ri N nach Nagel - entlang Westufer Nageler See - Mühlbühl - Untermühlbühl - Ausganspunkt.
RW3 - Tieren auf der Spur 5,0 km 80 hm Anstieg
Parkplatz Nageler See - Ri S durch Nagel - Gregnitzberg - Oberölbühl - Höhe 626 - Lochbühl - Jägersruh - Ausganspunkt
RW2 - Blüten und Mythen 6,6 km 80 hm Anstieg
Parkplatz Grenzhaus - Gregnitzberg - Oberölbühl - Höhe 626 - Lochbühl - Jägersruh - Nordufer Nageler See - Wurmloh - Hohenbrand - Reichenbach - Höhe 665 - Ausganspunkt.
RW1 - Ringweg Nagel 12,8 km 210 hm Anstieg

Nagel - Markierte örtliche Wanderwege

Bayreuther Haus - Liftweg am Rand der Skipiste - Geißbach- Marterl - Ruselwald - Rusel-Marterl - Wolfsäule - Schuster- Marterl - Lenauer Forst - Wildgehege - Ausgangspunkt
RW 7 - Marterlweg 8,6 km 200 hm Anstieg
Mehlmeisel (Kirche) - Rathausplatz - Schafgasse - Liftstraße - Querung Schnaitbach - Ferienpark Hüttstadl - Querung Glaserbach - Hüttstadler Weg - Ausgangspunkt
RW6 - Echoweg 5,0 km 80 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Volgelherd - Höhe 767 - Schuster-Marterl - Wolfsäule - Querung Ruselgraben - Ausgangspunkt
RW5 - Wolfsäulenweg 6,8 km 120 hm Anstieg
Bayreuther Haus - entlang Holzgrabenberg - Rotenfels - Flötzbachtal - Ahornberg - Hölzlmühle - Entlang Pfarrgraben - Jägersteig - Ausgangspunkt
RW4 - Jägersteig Ahornberg 13,9 km 300 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Liftweg am Rand der Skipiste - Richardsfeld - Oberölbühl - entlang Fichtelnaab - Schmierlohe - entlang Rieselbach - Ausgangspunkt
RW3 - Naabweg 15,4 km 330 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Klausenturm - Roßsteig - Königskron - am Stein-/Buch-/Flötzrangen entlang - Ahornberg - Hölzl- mühle - Günzlas - um den Scheibenberg - Ausgangspunkt
RW2 - Flötztalweg 18,3 km 480 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Klausenturm - Gesundheitsbrunnen - Glaserrangen - Mooslohgraben - Schwertrangen - Neugrün - - Hüttstadl - Brunnenweg - Ausgangspunkt
RW1 - Brunnenweg 13,5 km 290 hm Anstieg

Mehlmeisel - Markierte örtliche Wanderwege

Parkplatz Bleamlalm - Bodloh - Gregnitzhügel - Am alten Silberhaus - Am neuen Silberhaus - Prinzenfelsen - In der Girgelhöhle - An der Gregnitz - Ausgangspunkt
Steinzeitweg - lang 16,4 km 280 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - In der Bodloh - Gottesgab am Fichtelberg - Mariensäule - Bergkirche - Am Bocksgraben - Am Schmiererweg - Am Gleisinger Fels
Bergamtsweg 5,9 km 140 hm Anstieg
Kaltenbrunnen - Quelle Warmen Steinach - Weißen Main- quelle - Marien- und Rupprechtsbrunnen - Europäischen Hauptwasserscheide - Fichtelnaabquelle - Geldbrunnen
Brunnen und Quellweg 8,8 km 210 hm Anstieg
Pingen - Erzgang - Quarzbrocken - Abbauversuch - Wollsackgranite - Proterobas-Steinbruch - Fürstenbrunnen - Bocksgraben - Bergwerk Gleisinger Fels
Bergwerkweg lang 7,0 km 150 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - Pingen - Erzgang - Quarzbrocken - Abbauversuch - Wollsackgranite - Bocksgraben - Bergwerk Gleisinger Fels
Bergwerksweg kurz 5,2 km 70 hm Anstieg
Ortsmitte Fichtelberg Felsen "Sachsen Ruh" Felsen "Lug ins Land" Fichtelsee - Bleaml Alm - Silbereisenbergwerk "Gleißinger Fels" – Bocksgraben - über Kalvarienberg zurück
RW2 - Ringweg Fichtelberg 10,9 km 210 hm Anstieg
Fichtelsee (Waldhotel) - um den Hüttenberg - Hirschrangen - Querung Mühl- und Seebach - Ausgangspunkt
RW1- Fichtelseemoor 4,7 km 70 hm Anstieg

Fichtelberg - Markierte örtliche Wanderwege

Sophienthal (Wanderparkplatz) - Sophienthal - um den Iskaraberg - Sophienthal - Ausgangspunkt
RW6 (Sophienthal) - Iskaraberg 4,7 km 160 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Höhe 620 - Neuhaus - entlang Steinbach - Sophienthal - Ausgangspunkt
RW5 (Sophienthal) - Neuhaus 5,0 km 220 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Querung Warme Steinach und St2181 - um den Reizenstein - Höhe 615 - Kolmreuth - Sophienthal - Ausgangspunkt
RW4 (Sophienthal) - Rügersberg 4,5 km 150 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Wildenreuth - Kattersreuth - entlang Kleeleitenbach - Blauer Stein - Zainhammer Hügel - Tiefenbachgraben - Ausgangspunkt
RW3 (Sophienthal) - Kattersreuth 7,6 km 290 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - entlang Warme Steinach - Brunnenhaus - Wurzbachtal - Wurzbachweiher - entlang Langenstockbachl - Ausgangspunkt
RW2 (Sophienthal) - Wurzbachweiher 8,2 km 220 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Sophienthal - Muckenreuth -um den Rindschenberg - Sophienthal
RW1 (Sophienthal) - Muckenreuth 6,2 km 220 hm Anstieg
Weidenberg (Bahnhof) - An der Steinach - Am Buchert - Scherzenmühle - Rosenhammer - Waizenreuth - Altreuth - Mittlernhammer - Mengersreuth - Ausgangspunkt
RW4 - Mengersreuth - Altenhammer - Waizenreuth 9,2 km 120 hm Anstieg
Weidenberg (Bahnhof) - Rügersberger Weg - Heßlach - Gossenreuth - Heßlachbach - entlang Auenberg - am Sandgassengraben - Königsheidering - Ausgangspunkt
RW3 - Königsheideringweg 8,0 km 240 hm Anstieg
Weidenberg (Obermarkt) - Schuhmühle - Grund - Görschnitz Breiter Berg - Lankendorfer Berg - St. Stephan - Ausgangspunkt
RW2 - Bocksleite 9,0 km 200 hm Anstieg
Weidenberg (Brunnen Rathausplatz) - Obere Marktstr. - Am Kulm - Hohe Straße - Längengefäll - entlang Bergrangen - Waizenreuther Str. - Am Alten Schloss - Ausgangspunkt
RW1 - Kulmleite 7,8 km 110 hm Anstieg
Weidenberg (Scherzenmühle) - Am Buchert - Rathausplatz - Waizenreuther Str. - Aurangen - Ausgangspunkt
Mühlenweg 3,4 km 40 hm Anstieg
Weidenberg (Scherzenmühle) - Reitersgasse - entlang Scherzenbach - Richtung Hutbühl/Waizenreuth - Aurangen - Reitersgasse - Ausgangspunkt
Weidenberger Naturlehrpfad 4,2 km 50 hm Anstieg

Weidenberg - Markierte örtliche Wanderwege

Warmensteinach (Sprungschanze) - Hohe Wacht - Schreiberhügel - Finstergraben - Wenzelsruh - Ruine Wurzstein - Wurzbachweiher
Jägersteig 8,1 km 160 hm Anstieg
Warmensteinach - Kreuzstein - Bayreuther Haus - Fichtel- berg - Fichtelsee - Karches - Bischofsgrün - Ochsenkopf- gipfel - Moorbad Fleckl - Helle Glocke - Ausgangspunkt
Wellness-Wanderweg 40,4 km 1010 hm Anstieg
Warmensteinach (Badstr.) - Hüttenweg - entlang Westhang Schanzberg - Pfeiferhaus - Steinach - Zainhammer Hügel - Höhe 540 - Finstergraben - Hühnleinsweg - Ausgangspunkt
RW10 - Zainhammer-Runde 7,1 km 250 hm Anstieg
Warmensteinach (Badstr.) - um die Marienhöhe - um den Schanzberg - Mandleswiesenbachl - Wurzbach - Westhang Schanzberg - Hüttenweg - Ausgangspunkt
RW9 - Schanzberg-Wurzbachtal 7,0 km 180 hm Anstieg
Warmensteinach (Badstr.) -- Schreiberhügel - Finstergraben - ö Neuwelter Berg - w Zainhammer Hügel - - Warmenstein- acher Forst - Großer Fahrenbach - Bergstr. - Ausgangspunkt
RW8 - Neuwelter Berg 8,2 km 290 hm Anstieg
Warmensteinach (Bahnhofstr.) - Hohe-Wacht-Weg - Böhmerwald-/Schlesier-/Bachmannweg - Querung Kleiner Farnbach - Hohe-Wacht-Weg - Ausgangspunkt
RW7 - Schreiberhügel 3,3 km 90 hm Anstieg
Warmensteinach (Bayreuther Str./S) - Promenadenweg - Nordhang Krügel - Reisigbach - Südwesthang Dürrberg - Denkmalsweg - Kirchweg - Berliner Weg - Ausgangspunkt
RW6 - Dürrberg- und Krügelsteig 5,2 km 220 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Sonnensteig - entlang Warme Steinach - Winkelweg - um den Eisenberg - Wagenthal - Oberwarmensteinacher Str. - Ausgangspunkt
RW5 - Eisenberg-Grenzhammer 4,4 km 170 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Sonnensteig - Helle Glocke - Löchleinstal - um die Geierberger Höhe - Siedlung Geiersberg - Höhe 697 - Ausgangspunkt
RW4 - Geiersberger Höhe 4,8 km 180 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Moosbachtal - Gustavsruhe - Querung Brücklesbächl - Moosbachsteig - Zwieselweg - Mittelberg - Knopfbachtalstr. - Ausgangspunkt
RW3 - Mittelberg-Gustavsruhe 6,2 km 200 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Sonnensteig - Helle Glocke - Löchleinstal - Grassemann - n Trümmerschlucht - Zwieselweg - Knopfbachtal - Ausgangspunkt
RW2 - Löchleinstal - Grassemann - Kropfbachtal 9,6 km 210 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Königsheideweg - Nemmersdorfer Weg - Sprungschanze - Goldkronacher Weg - n Höhe 665 - Kropfbachtalstr. - Ausgangspunkt
RW1 - Schanzenrunde 5,1 km 200 hm Anstieg
Warmensteinach - Schanzberg - Sophienthal - Rügersberg - Königsheide/Mahlsack - Hohe Wacht - Ausgangspunkt
In die sagenhafte Königsheide 19,3 km 550 hm Anstieg
Rundwanderung zu den alten Bergwerken am Mittelberg
Auf den Spuren der Bergleute 4,0 km 120 hm Anstieg
Warmensteinach - Grenzhammer - Oberwarmensteinach - Wagenthal - Eisenberg - Ausgangspunkt
Wasserlebensweg 4,5 km 170 hm Anstieg
Warmensteinach - Marienhöhe - Wurzbachsteig - Wurzbachweiher - Querung Warme Steinach - Jägersteig über Zainhammerhügel + Schreiberhügel - Ausgangspunkt
Ringweg Warmensteinach 14,9 km 450 hm Anstieg

Warmensteinach - Markierte örtliche Wanderwege

Bischofsgrün - Birnstengel - Hedlerreuth - Wülfersreuth - Maintal zur Glasermühle - Ausgangspunkt
Heilklima-Wanderweg 4 10,2 km 180 hm Anstieg
Bischofsgrün - Fröbershammer - Höhenklinik - Hohehaid - Hedlerreuth - Glasermühle - Göhren - Ausgangspunkt
Heilklima-Wanderweg 6 9,0 km 200 hm Anstieg
Bischofsgrün - Karches - Weißmainquelle - Ochsenkopfgipfel - oberer Ringweg - Hügelfels
Weißmain-Ochsenkopf auf Forstwegen 13,9 km 370 hm Anstieg
Märchenrundwanderung im Bereich Hügelfels / Sprungschanze - unbedingt auf auf Hügelfelsen gehen
Märchenwanderweg 1,8 km 30 hm Anstieg
Bischofsgrün - Rangen - Schamelsberg - Schweinsbach - Wülfersreuth - Hirschhaid - Glasermühle - Bischofsgrün
Frühlingserwachen in unseren Bergen 14,6 km 330 hm Anstieg
Bischofsgrün - Naturlehrpfad nach Karches - Goetheweg zu Weißmainfelsen - Ochsenkopfgipfel - Vogelherd - Hügelfels
Weißmain-Ochsenkopf-Steig über wilde Trails 12,1 km 400 hm Anstieg
Wülfersreuth (Parkplatz) - Höhe 671- Querung Schweinsbach - Schweinsbach - Höhe 696m - nördlich Höhe 707m - Ausgangspunkt
RW3 - Wülfersreuth 7,1 km 180 hm Anstieg
Bischofsgrün - Glasermühle - Hirschhaid -Wülfersreuth - Metzlersreuth - Entenmühle - Ölschnitztal - Bad Berneck
Nach Bad Berneck über das Ölschnitztal 15,1 km 150 hm Anstieg
Glasermühle- Ri W entlang Sommerrangen- Wülfersretuh - Höhe 702,7 - Hirschhaid - Ausgangspunkt
RW2 - Glasermühle 6,1 km 130 hm Anstieg
Birnstengel - Ehrenfriedhof - Höhe 828,7 - Hohe Heide - WA Rehschlag - Höhe 775 - Wetzsteinfelsen - Hedlerreuth - Ausgangspunkt
RW1 - Birnstengel 8,5 km 200 hm Anstieg
Panoramaweg rund um Bischofsgrün mit herrlichem Blick und viel in offenem Gelände (Sonnenweg)
Ringweg Bischofsgrün 10,3 km 230 hm Anstieg
schöne kurze Wanderung durch den Wald vorbei am Wolfsgarten. Start ist am Parkplatz am Ortseingang Wülfersreuth
Wolfsgartenweg 2,9 km 30 hm Anstieg
Entlang am wild-romantischen jungen Weißen Main über einen herrlichen Trail
Naturlehrpfad „Oberes Weißmaintal“ 10,4 km 190 hm Anstieg
sonniger Rundweg um Wülfersreuth mit herrlichem Ausblick. Start ist am Parkplatz am Ortseingang
Panoramaweg Wülfersreuth 7,8 km 100 hm Anstieg

Bischofsgrün - Markierte örtliche Wanderwege

Marktschorgast - Haberleite - Singersweiher - Weißenstein - Windrad - Nordweg - Ausgangspunkt
RW-MSG1 - Marktschorgast- Weißenstein 11,6 km 270 hm Anstieg
Wanderparkplatz Hügelwiese (nahe St 2180) - Vorderer Kapf - Höhe 735m - Jesusbrunnen - Gottmansberg - Steinbrüche - Reut - Ausgangspunkt
RW3 - Kapf-Jesusbrunnen-Runde 7,6 km 210 hm Anstieg
Wanderparkplatz Hügelwiese (nahe St 2180) - Vorderer Kapf - Höhe 635 m - Gottmansberg - Steinbrüche - Reut - Ausgangspunkt
RW2 - Kapf-Steinbrüche-Runde 7,9 km 200 hm Anstieg
Wanderparkplatz Hügelwiese (nahe St 2180) - Vorderer Kapf - Knopfhammer - Leitenholz - Galgenberg - Querung Kornbach u. St 2180 - Ausgangspunkt
RW1 - Knopfhammer 4,8 km 90 hm Anstieg

Gefrees + Marktschorgast - Markierte örtliche Wanderwege

Nemmersdorf - Dorfstr. Ri Pöllersdorf - Kreuzstein - Reuth - Reuther Str. - Ausgangspunkt
RW6 - Nemmersdorf-Reuth 3,9 km 70 hm Anstieg
Nemmersdorf - Forthof - Pöllersdorf - Pfergacker/ Sommerleithen - Goldener Hirsch - Kühleiten - Ausgangspunkt
RW5 - Nemmersdorf-Pöllersdorf 8,4 km 300 hm Anstieg
Goldkronach - Bachgasse - Bayreuther Str. - Nemmersdorf - Pöllersdorf - Depserberg - Dressendorf - Sand - BT12 - Schlesienstr. - Am Schlossgarten - Ausgangspunkt
RW4 - Nemmersdorf-Dressendorf 11,3 km 130 hm Anstieg
Goldkronach - Zoppatenberg - Silberrose - Brandholz - Frankenberg - entlang Zoppatenbach - Querung Greimbach - Beerfleck - Fürstenstein - Am Goldberg - Ausgangspunkt
RW3lang - Goldberg -Frankenberg- Brandholz 9,6 km 320 hm Anstieg
Goldkronach - Zoppatenberg - Silberrose - Brandholz - - Beerfleck - Fürstenstein - Am Goldberg - Ausgangspunkt
RW3kurz - Goldberg-Brandholz 6,5 km 240 hm Anstieg
Goldkronach - Bachgasse - Marktplatz - Sickenreuther Str. - Mühlstr. - Geräumweg - Heidelleithen - Nemmersdorf - Kirchgasse - Ausgangspunkt
RW2 - Sickenreuth-Nemmersdorf 7,2 km 190 hm Anstieg
Goldkronach - Kapf - Leisau - Markgrafenstr. - entlang Kronach - Kottersreuth - Badesee - Schlesienstr. - Am Schloßgarten - Bachgasse - Ausgangspunkt
RW1 - Kottersreuth-Leisau 8,8 km 170 hm Anstieg

Goldkronach - Markierte örtliche Wanderwege

Auf den Spuren der Eisenbahngeschichte führt der Lehrpfad mit 10 Stationen über die „Schiefe Ebene“ von Neuenmarkt nach Marktschorgast. Zurück geht‘s mit der Bahn.
Lehrpfad „ Schiefe Ebene“ 9,1 km 190 hm Anstieg

Himmelkron - Markierte örtliche Wanderwege

Escherlich (Sportplatz) - B303 - Schmelz - Föllmarsberg - Föllmar - westlich Steinbühl - Querung Schmelzbach - Höhe 621 m - Frankenberg - Steinbühl - Ausgangspunkt
Rundwanderweg Escherlich 7,9 km 290 hm Anstieg
Bärnreuth (Feuerwehrhaus) - um den Mainberg - Ausgangspunk
Rundwanderweg Bärnreuth 4,6 km 130 hm Anstieg
Bad Berneck (Marktplatz) - Schlossberg - Burgruinen - entlang Knodenbach - Wasserknoden
Knodentalweg 3,9 km 130 hm Anstieg
Parkplatz am Anger - Hohe Warte - Kirchleite - Knodental - Schlossleitenweg - Ölschnitztal - Thiesenfels - Ludwigfels - Eisenleite - Vordere Warmeleite - Ausgangspunkt
Thiesenring 11,3 km 330 hm Anstieg

Bad Berneck - Markierte örtliche Wanderwege

Die Orte im Fichtelgebirge und der Fichtelgebirgsverein haben viele schöne Rundwege zusammengestellt und markiert. Ebenso bietet die komoot-Redaktion viele schöne Tourenvorschläge (über einen Algorithmus aus Nutzererfahrungen generierte sog. Smart-Tours), die im jeweiligen Ort starten. Eine Auswahl all dessen ist nachfolgend zusammengestellt.

markierte örtliche Wege und Collectionen zu den Orten von der komoot-Redaktion

Orte im Fichtelgebirge

Home / Tourenportal / Fichtelgebirge / Orte und deren markierte Rundwege

imposante Felsformationen entdecken

Nußhardt beim Schneeberg
Parkplatz Bleaml Alm - Glasmacherdenkmal - Regerfels - Bleaml Alm
Steinweg 4,9 km 90 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - Proterobas Steinbruch - Ochsenkopf - Goethefelsen - Weißmainfelsen - Goetheweg - Felsenweg - Jean-Paul-Brunnen - Fichtelsee - Regerfelsen - Bleaml Alm
Dichter-Denker-Komponisten-Weg 14,2 km 330 hm Anstieg
Parkplatz Bleamlalm - Fichtelsee - Bodloh - Nas‘n - Predigtstuhl -Mühlweiher - Ausgangspunkt
Steinzeitweg - kurz 6,4 km 120 hm Anstieg

Direkt zu meiner Collection auf :

Direkt zu meiner Collection auf :

Parkplatz Bleamlalm - Bodloh - Gregnitzhügel - Am alten Silberhaus - Am neuen Silberhaus - Prinzenfelsen - In der Girgelhöhle - An der Gregnitz - Ausgangspunkt
Steinzeitweg - lang 16,4 km 280 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - Glasmacherdenkmal - Regerfels - Bleaml Alm
Steinweg 4,9 km 90 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - Proterobas Steinbruch - Ochsenkopf - Goethefelsen - Weißmainfelsen - Goetheweg - Felsenweg - Jean-Paul-Brunnen - Fichtelsee - Regerfelsen - Bleaml Alm
Dichter-Denker-Komponisten-Weg 14,2 km 330 hm Anstieg
Parkplatz Bleamlalm - Fichtelsee - Bodloh - Nas‘n - Predigtstuhl -Mühlweiher - Ausgangspunkt
Steinzeitweg - kurz 6,4 km 120 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Sophienthal - um den Iskaraberg - Sophienthal - Ausgangspunkt
RW6 (Sophienthal) - Iskaraberg 4,7 km 160 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Höhe 620 - Neuhaus - entlang Steinbach - Sophienthal - Ausgangspunkt
RW5 (Sophienthal) - Neuhaus 5,0 km 220 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Querung Warme Steinach und St2181 - um den Reizenstein - Höhe 615 - Kolmreuth - Sophienthal - Ausgangspunkt
RW4 (Sophienthal) - Rügersberg 4,5 km 150 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Wildenreuth - Kattersreuth - entlang Kleeleitenbach - Blauer Stein - Zainhammer Hügel - Tiefenbachgraben - Ausgangspunkt
RW3 (Sophienthal) - Kattersreuth 7,6 km 290 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - entlang Warme Steinach - Brunnenhaus - Wurzbachtal - Wurzbachweiher - entlang Langenstockbachl - Ausgangspunkt
RW2 (Sophienthal) - Wurzbachweiher 8,2 km 220 hm Anstieg
Sophienthal (Wanderparkplatz) - Sophienthal - Muckenreuth -um den Rindschenberg - Sophienthal
RW1 (Sophienthal) - Muckenreuth 6,2 km 220 hm Anstieg
Weidenberg (Bahnhof) - An der Steinach - Am Buchert - Scherzenmühle - Rosenhammer - Waizenreuth - Altreuth - Mittlernhammer - Mengersreuth - Ausgangspunkt
RW4 - Mengersreuth - Altenhammer - Waizenreuth 9,2 km 120 hm Anstieg
Weidenberg (Bahnhof) - Rügersberger Weg - Heßlach - Gossenreuth - Heßlachbach - entlang Auenberg - am Sandgassengraben - Königsheidering - Ausgangspunkt
RW3 - Königsheideringweg 8,0 km 240 hm Anstieg
Weidenberg (Obermarkt) - Schuhmühle - Grund - Görschnitz Breiter Berg - Lankendorfer Berg - St. Stephan - Ausgangspunkt
RW2 - Bocksleite 9,0 km 200 hm Anstieg
Weidenberg (Brunnen Rathausplatz) - Obere Marktstr. - Am Kulm - Hohe Straße - Längengefäll - entlang Bergrangen - Waizenreuther Str. - Am Alten Schloss - Ausgangspunkt
RW1 - Kulmleite 0 km 0 hm Anstieg
Weidenberg (Scherzenmühle) - Am Buchert - Rathausplatz - Waizenreuther Str. - Aurangen - Ausgangspunkt
Mühlenweg 3,4 km 40 hm Anstieg
Weidenberg (Scherzenmühle) - Reitersgasse - entlang Scherzenbach - Richtung Hutbühl/Waizenreuth - Aurangen - Reitersgasse - Ausgangspunkt
Weidenberger Naturlehrpfad 4,2 km 50 hm Anstieg

Weidenberg - Markierte örtliche

Wanderwege

Vom Weißenstädter See nach Schönlind (Einkehr) und durch das Obere Egertal über Weißenhaid und Voitsumra sowie den Eger-Lebenspfad zurück.
RW4 - Durch das obere Egertal 10,8 km 140 hm Anstieg
Weißenstädter See - Bummeltränke -Rudolfstein - Drei Brüder Felsen - Rudolfsattel - Schönlind - Ausgangspunkt
RW3 - Zum Rudolfstein und den Drei-Brüder-Felsen 11,9 km 250 hm Anstieg
Vom Weißenstädter See über den Sandberg nach Fichtenhammer zum Eis-Essen und am Sechsämter- Radweg zurück
RW2 - Fichtenhammer 11,1 km 100 hm Anstieg
Weißenstädter See - Ruppertsgrün - Waldstein - Felsburg „Das Rondell“ - Schullandheim - Ausgangspunkt
RW1 - Zum Großen Waldstein 10,0 km 230 hm Anstieg

Weißenstadt - Markierte örtliche

Wanderwege

Tröstau - Grötschenreuth - Höhe 581 - Fahrenbach - entlang Mühlbach - Eulenloh - Ausgangspunkt
RW10 - Fahrenbach-Runde 3,6 km 70 hm Anstieg
Tröstau - Kemnather Str. - entlang Ehewaldbach - St 2665 - Osthang birkenrangen - Höhe 616,3 - Höhe 633 - Waldstr. - Kemnather Str. - Ausgangspunkt
RW9 - Geissbühl 3,8 km 70 hm Anstieg
Tröstau - Neuenhammer - Petersweiher - Hauptstr. - Friedhof - Eulen-/Vorholz-/Silberhausstr. - Querung B 303 - Fuß-/Radweg WUN 7 - Neuenhammer - Ausgangspunkt
RW8 - Tröstauer Weiherrunde 3,9 km 40 hm Anstieg
Tröstau - Zinnschützweiher - Fuchbau -Leupoldsdorfer- hammer - ehem. Bahnhof - Fuß-/Radweg WUN 7 - Neuenhammer - Bad/Tennisplätze - Ausgangspunkt
RW7 - Zinnschützrunde 7,8 km 130 hm Anstieg
Leupoldorferhammer - Seehausstr. - Höhe 584 m - Allee Schloßweg - Hammerwiesenstr. - Ausgangspunkt
RW6 - Hammerschloss + Teiche Leupoldsdorf 2,6 km 30 hm Anstieg
Fahrenbach - Schreinerwiese - Schauerberg -Luisenburg - Kleinwendern - oberhalb Steinbruch - Hohenbrand - Ausgangspunkt
Ringweg Kösseine 16,4 km 340 hm Anstieg

Tröstau - Markierte örtliche Wanderwege

Mühlbühl - Wurmloh - Wurmlohpass - Hohenbrand - Höhe 679m - Reichenbach - Ausganspunkt.
RW4 - Landschaft aus Menschenhand 5,0 km 80 hm Anstieg
Parkplatz Grenzhaus - Gregnitzberg - Ri N nach Nagel - entlang Westufer Nageler See - Mühlbühl - Untermühlbühl - Ausganspunkt.
RW3 - Tieren auf der Spur 5,0 km 80 hm Anstieg
Parkplatz Nageler See - Ri S durch Nagel - Gregnitzberg - Oberölbühl - Höhe 626 - Lochbühl - Jägersruh - Ausganspunkt
RW2 - Blüten und Mythen 6,6 km 80 hm Anstieg
Parkplatz Grenzhaus - Gregnitzberg - Oberölbühl - Höhe 626 - Lochbühl - Jägersruh - Nordufer Nageler See - Wurmloh - Hohenbrand - Reichenbach - Höhe 665 - Ausganspunkt.
RW1 - Ringweg Nagel 12,8 km 210 hm Anstieg

Nagel - Markierte örtliche Wanderwege

Bayreuther Haus - Liftweg am Rand der Skipiste - Geißbach- Marterl - Ruselwald - Rusel-Marterl - Wolfsäule - Schuster- Marterl - Lenauer Forst - Wildgehege - Ausgangspunkt
RW 7 - Marterlweg 8,6 km 200 hm Anstieg
Mehlmeisel (Kirche) - Rathausplatz - Schafgasse - Liftstraße - Querung Schnaitbach - Ferienpark Hüttstadl - Querung Glaserbach - Hüttstadler Weg - Ausgangspunkt
RW6 - Echoweg 5,0 km 80 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Volgelherd - Höhe 767 - Schuster-Marterl - Wolfsäule - Querung Ruselgraben - Ausgangspunkt
RW5 - Wolfsäulenweg 6,8 km 120 hm Anstieg
Bayreuther Haus - entlang Holzgrabenberg - Rotenfels - Flötzbachtal - Ahornberg - Hölzlmühle - Entlang Pfarrgraben - Jägersteig - Ausgangspunkt
RW4 - Jägersteig Ahornberg 13,9 km 300 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Liftweg am Rand der Skipiste - Richardsfeld - Oberölbühl - entlang Fichtelnaab - Schmierlohe - entlang Rieselbach - Ausgangspunkt
RW3 - Naabweg 15,4 km 330 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Klausenturm - Roßsteig - Königskron - am Stein-/Buch-/Flötzrangen entlang - Ahornberg - Hölzl- mühle - Günzlas - um den Scheibenberg - Ausgangspunkt
RW2 - Flötztalweg 18,3 km 480 hm Anstieg
Bayreuther Haus - Klausenturm - Gesundheitsbrunnen - Glaserrangen - Mooslohgraben - Schwertrangen - Neugrün - - Hüttstadl - Brunnenweg - Ausgangspunkt
RW1 - Brunnenweg 13,5 km 290 hm Anstieg

Mehlmeisel - Markierte örtliche

Wanderwege

Kaltenbrunnen - Quelle Warmen Steinach - Weißen Main- quelle - Marien- und Rupprechtsbrunnen - Europäischen Hauptwasserscheide - Fichtelnaabquelle - Geldbrunnen
Brunnen und Quellweg 8,8 km 210 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - In der Bodloh - Gottesgab am Fichtelberg - Mariensäule - Bergkirche - Am Bocksgraben - Am Schmiererweg - Am Gleisinger Fels
Bergamtsweg 5,9 km 140 hm Anstieg
Pingen - Erzgang - Quarzbrocken - Abbauversuch - Wollsackgranite - Proterobas-Steinbruch - Fürstenbrunnen - Bocksgraben - Bergwerk Gleisinger Fels
Bergwerkweg lang 7,0 km 150 hm Anstieg
Parkplatz Bleaml Alm - Pingen - Erzgang - Quarzbrocken - Abbauversuch - Wollsackgranite - Bocksgraben - Bergwerk Gleisinger Fels
Bergwerksweg kurz 5,2 km 70 hm Anstieg
Ortsmitte Fichtelberg Felsen "Sachsen Ruh" Felsen "Lug ins Land" Fichtelsee - Bleaml Alm - Silbereisenbergwerk "Gleißinger Fels" – Bocksgraben - über Kalvarienberg zurück
RW2 - Ringweg Fichtelberg 10,9 km 210 hm Anstieg
Fichtelsee (Waldhotel) - um den Hüttenberg - Hirschrangen - Querung Mühl- und Seebach - Ausgangspunkt
RW1- Fichtelseemoor 4,7 km 70 hm Anstieg

Fichtelberg - Markierte örtliche

Wanderwege

Warmensteinach - Kreuzstein - Bayreuther Haus - Fichtel- berg - Fichtelsee - Karches - Bischofsgrün - Ochsenkopf- gipfel - Moorbad Fleckl - Helle Glocke - Ausgangspunkt
Wellness-Wanderweg 40,4 km 1010 hm Anstieg
Warmensteinach (Sprungschanze) - Hohe Wacht - Schreiberhügel - Finstergraben - Wenzelsruh - Ruine Wurzstein - Wurzbachweiher
Jägersteig 8,1 km 160 hm Anstieg
Warmensteinach (Badstr.) - Hüttenweg - entlang Westhang Schanzberg - Pfeiferhaus - Steinach - Zainhammer Hügel - Höhe 540 - Finstergraben - Hühnleinsweg - Ausgangspunkt
RW10 - Zainhammer-Runde 7,1 km 250 hm Anstieg
Warmensteinach (Badstr.) - um die Marienhöhe - um den Schanzberg - Mandleswiesenbachl - Wurzbach - Westhang Schanzberg - Hüttenweg - Ausgangspunkt
RW9 - Schanzberg-Wurzbachtal 7,0 km 180 hm Anstieg
Warmensteinach (Badstr.) - Schreiberhügel - Finstergraben - ö Neuwelter Berg - w Zainhammer Hügel - - Warmenstein- acher Forst - Großer Fahrenbach - Bergstr. - Ausgangspunkt
RW8 - Neuwelter Berg 8,2 km 290 hm Anstieg
Warmensteinach (Bahnhofstr.) - Hohe-Wacht-Weg - Böhmerwald-/Schlesier-/Bachmannweg - Querung Kleiner Farnbach - Hohe-Wacht-Weg - Ausgangspunkt
RW7 - Schreiberhügel 3,3 km 90 hm Anstieg
Warmensteinach (Bayreuther Str./S) - Promenadenweg - Nordhang Krügel - Reisigbach - Südwesthang Dürrberg - Denkmalsweg - Kirchweg - Berliner Weg - Ausgangspunkt
RW6 - Dürrberg- und Krügelsteig 5,2 km 220 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Sonnensteig - entlang Warme Steinach - Winkelweg - um den Eisenberg - Wagenthal - Oberwarmensteinacher Str. - Ausgangspunkt
RW5 - Eisenberg-Grenzhammer 4,4 km 170 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Sonnensteig - Helle Glocke - Löchleinstal - um die Geierberger Höhe - Siedlung Geiersberg - Höhe 697 - Ausgangspunkt
RW4 - Geiersberger Höhe 4,8 km 180 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Moosbachtal - Gustavsruhe - Querung Brücklesbächl - Moosbachsteig - Zwieselweg - Mittelberg - Knopfbachtalstr. - Ausgangspunkt
RW3 - Mittelberg-Gustavsruhe 6,2 km 200 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Sonnensteig - Helle Glocke - Löchleinstal - Grassemann - n Trümmerschlucht - Zwieselweg - Knopfbachtal - Ausgangspunkt
RW2 - Löchleinstal - Grassemann - Kropfbachtal 9,6 km 210 hm Anstieg
Warmensteinach (Löchleinstalstr.) - Königsheideweg - Nemmersdorfer Weg - Sprungschanze - Goldkronacher Weg - n Höhe 665 - Kropfbachtalstr. - Ausgangspunkt
RW1 - Schanzenrunde 5,1 km 200 hm Anstieg
Rundwanderung zu den alten Bergwerken am Mittelberg
Auf den Spuren der Bergleute 4,0 km 120 hm Anstieg
Warmensteinach - Schanzberg - Sophienthal - Rügersberg - Königsheide/Mahlsack - Hohe Wacht - Ausgangspunkt
In die sagenhafte Königsheide 19,3 km 550 hm Anstieg
Warmensteinach - Grenzhammer - Oberwarmensteinach - Wagenthal - Eisenberg - Ausgangspunkt
Wasserlebensweg 4,5 km 170 hm Anstieg
Warmensteinach - Marienhöhe - Wurzbachsteig - Wurzbachweiher - Querung Warme Steinach - Jägersteig über Zainhammerhügel + Schreiberhügel - Ausgangspunkt
Ringweg Warmensteinach 14,9 km 450 hm Anstieg

Warmensteinach - Markierte örtliche

Wanderweg

Bischofsgrün - Fröbershammer - Höhenklinik - Hohehaid - Hedlerreuth - Glasermühle - Göhren - Ausgangspunkt
Heilklima-Wanderweg 6 9,0 km 200 hm Anstieg
Bischofsgrün - Birnstengel - Hedlerreuth - Wülfersreuth - Maintal zur Glasermühle - Ausgangspunkt
Heilklima-Wanderweg 4 10,2 km 180 hm Anstieg
Märchenrundwanderung im Bereich Hügelfels / Sprungschanze - unbedingt auf auf Hügelfelsen gehen
Märchenwanderweg 1,8 km 30 hm Anstieg
Bischofsgrün - Karches - Weißmainquelle - Ochsenkopfgipfel - oberer Ringweg - Hügelfels
Weißmain-Ochsenkopf auf Forstwegen 13,9 km 370 hm Anstieg
Bischofsgrün - Naturlehrpfad nach Karches - Goetheweg zu Weißmainfelsen - Ochsenkopfgipfel - Vogelherd - Hügelfels
Weißmain-Ochsenkopf-Steig über wilde Trails 12,1 km 400 hm Anstieg
Bischofsgrün - Glasermühle - Hirschhaid -Wülfersreuth - Metzlersreuth - Entenmühle - Ölschnitztal - Bad Berneck
Nach Bad Berneck über das Ölschnitztal 15,1 km 150 hm Anstieg
Bischofsgrün - Rangen - Schamelsberg - Schweinsbach - Wülfersreuth - Hirschhaid - Glasermühle - Bischofsgrün
Frühlingserwachen in unseren Bergen 14,6 km 330 hm Anstieg
Wülfersreuth (Parkplatz) - Höhe 671- Querung Schweinsbach - Schweinsbach - Höhe 696m - nördlich Höhe 707m - Ausgangspunkt
RW3 - Wülfersreuth 7,1 km 180 hm Anstieg
Glasermühle- Ri W entlang Sommerrangen- Wülfersretuh - Höhe 702,7 - Hirschhaid - Ausgangspunkt
RW2 - Glasermühle 6,1 km 130 hm Anstieg
Birnstengel - Ehrenfriedhof - Höhe 828,7 - Hohe Heide - WA Rehschlag - Höhe 775 - Wetzsteinfelsen - Hedlerreuth - Ausgangspunkt
RW1 - Birnstengel 8,5 km 200 hm Anstieg
schöne kurze Wanderung durch den Wald vorbei am Wolfsgarten. Start ist am Parkplatz am Ortseingang Wülfersreuth
Wolfsgartenweg 2,9 km 30 hm Anstieg
sonniger Rundweg um Wülfersreuth mit herrlichem Ausblick. Start ist am Parkplatz am Ortseingang
Panoramaweg Wülfersreuth 7,8 km 100 hm Anstieg
Panoramaweg rund um Bischofsgrün mit herrlichem Blick und viel in offenem Gelände (Sonnenweg)
Ringweg Bischofsgrün 10,3 km 230 hm Anstieg
Entlang am wild-romantischen jungen Weißen Main über einen herrlichen Trail
Naturlehrpfad „Oberes Weißmaintal“ 10,4 km 190 hm Anstieg

Bischofsgrün - Markierte örtliche

Wanderwege

Marktschorgast - Haberleite - Singersweiher - Weißenstein - Windrad - Nordweg - Ausgangspunkt
RW-MSG1 - Marktschorgast- Weißenstein 11,6 km 270 hm Anstieg
Wanderparkplatz Hügelwiese (nahe St 2180) - Vorderer Kapf - Höhe 735m - Jesusbrunnen - Gottmansberg - Steinbrüche - Reut - Ausgangspunkt
RW3 - Kapf-Jesusbrunnen-Runde 7,6 km 210 hm Anstieg
Wanderparkplatz Hügelwiese (nahe St 2180) - Vorderer Kapf - Höhe 635 m - Gottmansberg - Steinbrüche - Reut - Ausgangspunkt
RW2 - Kapf-Steinbrüche-Runde 7,9 km 200 hm Anstieg
Wanderparkplatz Hügelwiese (nahe St 2180) - Vorderer Kapf - Knopfhammer - Leitenholz - Galgenberg - Querung Kornbach u. St 2180 - Ausgangspunkt
RW1 - Knopfhammer 4,8 km 90 hm Anstieg

Gefrees + Marktschorgast - Markierte

örtliche Wanderwege

Nemmersdorf - Dorfstr. Ri Pöllersdorf - Kreuzstein - Reuth - Reuther Str. - Ausgangspunkt
RW6 - Nemmersdorf-Reuth 3,9 km 70 hm Anstieg
Nemmersdorf - Forthof - Pöllersdorf - Pfergacker/ Sommerleithen - Goldener Hirsch - Kühleiten - Ausgangspunkt
RW5 - Nemmersdorf-Pöllersdorf 8,4 km 300 hm Anstieg
Goldkronach - Bachgasse - Bayreuther Str. - Nemmersdorf - Pöllersdorf - Depserberg - Dressendorf - Sand - BT12 - Schlesienstr. - Am Schlossgarten - Ausgangspunkt
RW4 - Nemmersdorf-Dressendorf 11,3 km 130 hm Anstieg
Goldkronach - Zopattenberg - Silberrose - Brandholz - - Beerfleck - Fürstenstein - Am Goldberg - Ausgangspunkt
RW3kurz - Goldberg-Brandholz 6,5 km 240 hm Anstieg
Goldkronach - Zopattenberg - Silberrose - Brandholz - Frankenberg - entlang Zopattenbach - Querung Greimbach - Beerfleck - Fürstenstein - Am Goldberg - Ausgangspunkt
RW3lang - Goldberg-Frankenberg- Brandholz 9,6 km 320 hm Anstieg
Goldkronach - Bachgasse - Marktplatz - Sickenreuther Str. - Mühlstr. - Geräumweg - Heidelleithen - Nemmersdorf - Kirchgasse - Ausgangspunkt
RW2 - Sickenreuth-Nemmersdorf 7,2 km 190 hm Anstieg
Goldkronach - Kapf - Leisau - Markgrafenstr. - entlang Kronach - Kottersreuth - Badesee - Schlesienstr. - Am Schloßgarten - Bachgasse - Ausgangspunkt
RW1 - Kottersreuth-Leisau 8,8 km 170 hm Anstieg

Goldkronach - Markierte örtliche

Wanderwege

Auf den Spuren der Eisenbahngeschichte führt der Lehrpfad mit 10 Stationen über die „Schiefe Ebene“ von Neuenmarkt nach Marktschorgast. Zurück geht‘s mit der Bahn.
Lehrpfad „ Schiefe Ebene“ 9,1 km 190 hm Anstieg

Himmelkron - Markierte örtliche

Wanderwege

Bärnreuth (Feuerwehrhaus) - um den Mainberg - Ausgangspunk
Rundwanderweg Bärnreuth 4,6 km 130 hm Anstieg
Escherlich (Sportplatz) - B303 - Schmelz - Föllmarsberg - Föllmar - westlich Steinbühl - Querung Schmelzbach - Höhe 621 m - Frankenberg - Steinbühl - Ausgangspunkt
Rundwanderweg Escherlich 7,9 km 290 hm Anstieg
Bad Berneck (Marktplatz) - Schlossberg - Burgruinen - entlang Knodenbach - Wasserknoden
Knodentalweg 3,9 km 130 hm Anstieg
Parkplatz am Anger - Hohe Warte - Kirchleite - Knodental - Schlossleitenweg - Ölschnitztal - Thiesenfels - Ludwigfels - Eisenleite - Vordere Warmeleite - Ausgangspunkt
Thiesenring 11,3 km 330 hm Anstieg

Bad Berneck - Markierte örtliche Wanderwege

markierte Ortswege

im Fichtelgebirge

Die Orte im Fichtelgebirge und der Fichtelgebirgsverein haben viele schöne Rundwege zusammengestellt und markiert. Ebenso bietet die komoot-Redaktion viele schöne Tourenvorschläge, die im jeweiligen Ort starten. Eine Auswahl all dessen ist nachfolgend zusammengestellt.

imposante

Felsformationen

entdecken

Nußhardt beim Schneeberg

Direkt zu meiner Collection auf :

Direkt zu meiner Collection auf :